Der Frühling ist die beste Zeit, um den Birkensaft zu gewinnen. Er schmeckt süßlich erfrischend, enthält zahlreiche Nähstoffe, gibt Energie, ist aber kalorienarm. Es ist sogar möglich, an dem Stamm mit dem Ohr angelehnt zu hören, wie der Saft durch den Stamm der Birke fließt und wie die gebündelte Energie zur Krone transportiert wird.

Der Birkensaft kann als eine echte Alternative zu den zu süßen und ungesunden Getränken unserer Zeit bezeichnet werden. Man benutzte seit Jahrhunderten in allen Ländern in Nord- und Mitteleuropa seine positiven Wirkungen auf den Körper. Zurzeit kann man über eine Phase der Wiederentdeckung des Birkensaftes reden, die aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffen begonnen hat. Dieses leicht süße Getränk erobert nicht umsonst die Regale der Bio- und Supermärkten.

Die Inhaltsstoffe vom Birkensaft werden von der Wissenschaft erforscht. Dank nützlichen biologischen Verbindungen, Mineralien, organischen Säuren, pflanzlichen Wuchsstoffen und Salzen bezeichnet man den Birkensaft als ein ideales Getränk für die Menschen, die auf die gesunde Ernährung achten. Birkensaft ist an vielen Mineralstoffen und Vitaminen reich, enthält auch Gerbstoffe, Fruchtzucker und organische Säuren. Von Natur aus enthält er von 0,5 bis 4 Prozent Zucker.

Nach dem Protokoll der Untersuchungen Nr. 1/1150 vom 17. Dezember 2017 des republikanischen unitären Unternehmen “Mogilev Zentrum der Standardisierung, der Metrologie und der Zertifizierung” sind die Zusammensetzung des Saftes „Hello spring“ Magnesium 46, 4721 mg/Kilo, Eisen 1,4423 mg/Kilo, Calcium 110,9591 mg/Kilo, Mangan 1,8086 mg/Kilo, Kalium 120,2 mg/Kilo.

Man zählt den Birkensaft zu den idealen Getränken für die Sportler, denn der Kaloriengehalt ist ganz niedrig. Die enthaltenden Calcium, Eisen, Kalium und Magnesium sind für die Gesundheit nützlich. Pflanzliche Säuren und Traubenzucker machen das Getränk noch attraktiver. Aus diesem Grund ist es für Sportler am besten als isotonisches Getränk geeignet.

Der Birkensaft hat einen leicht süßen, ein wenig sauren Wohlgeschmack. Er ist farblos und hat ein klares Erscheinungsbild. Die meisten beschreiben ihn als ein angenehm aromatisches Getränk. Bei der Herstellung werden unterschiedliche Rezepturen genutzt. Der Birkensaft kann zu Sirup verdampf werden. Er hat eine Dichte von Honig.

>Für immer mehr Menschen ist eine gesunde und bewusste Ernährung ganz wichtig. Ihr Motto lautet „Wie möglich wenig Zucker und mehr Vitamine“. Der Birkensaft selbst ist kalorienarm, nur etwa 5 Kalorien sind in 100 Milliliter Saftes. Einige Hersteller geben zu viele Zuckerzusätze, was den Kaloriengehalt deutlich höher macht. Unser Saft „Hello spring“ hat Spitzenqualität. Die Proben werden regelmäßig geprüft. Und wir sorgen für unsere Kunden, damit sie ein gesundes Getränk auf ihrem Tisch haben.